Das Konzept zu MusiColours entstand speziell für das Open Source Festival und setzt verschiedene bekannte Popsongs räumlich wie farblich ganz unterschiedlich in Szene. Alle ausgewählten Musikstücke tragen dabei je eine Farbe im Titel (Black Hole Sun, Little Green Bag, Mr. Blue Sky, Purple Rain und Yellow Submarine), die die inhaltliche oder stilistische Grundlage zur jeweiligen Inszenierung bzw. Interpretation bietet. Den räumlichen Rahmen hierfür bilden fünf eigens zu diesem Zweck produzierte Holzboxen (50 x 220 x 50cm), die im Inneren entprechend farbig bespielt werden und durch einen schmalen Sehschlitz einsehbar sind. Dort bietet sich dem Betrachter so ein ganz persönlicher Einblick in die bunte Welt des Pop. Zusätzlich läuft der zugrundeliegende Titel – dank der freundlichen Unterstützung von Urbanears – über farblich passende Kopfhörer in einer Endlosschleife, was manche Inhalte noch einmal unterstreicht oder ihnen eine gewisse Fallhöhe verleiht. Hier nun einige Impressionen des Projekts auf dem Open Source Festival – festgehalten von Harry Schaack